Menu
 

Tagblatthaus Fassadensanierung 2004

Die bestehende Grundstruktur der Fassade wird beibehalten. Durch Glasersatz und Aufdopplung mit einem Blendrahmen aus speziell für dieses Gebäude hergestellten Aluminiumprofilen werden einerseits die Eigenschaften bezüglich Wärme- und Sonnenschutz verbessert, andererseits bleibt der architektonische Ausdruck des Gebäudes aus den 60-er Jahren erhalten. Durch die Installation einer Werkstatt vor Ort konnten die ehrgeizigen Termine sowie auch die volle Aufrechterhaltung des Betriebes während der Sanierung gewährleistet werden. Durch die abschliessende Fassadenreinigung inkl. Versiegelung erstrahlt das Hochhaus wieder in seinem ursprünglichen Glanz.
 
Bauherrschaft: StweG Tagblatthaus, Baden
Nutzung: Büro und Gewerbe
 
Planung in Zusammenarbeit mit Mebatech AG Baden, J. Zaba und Wanner Konzept AG Baden, H. Wanner