Menu
 

Erweiterung Bezirksschule Baden 1982-1986

Der Erweiterungsbau zur 1928 gebauten Schule von Otto Dorer fügt sich zwischen die beiden Gebäudeteile des Altbaus ein. Knappe Platzverhältnisse ergaben übertiefe Klassenzimmer, welche über die glasgedeckte 3-geschossige Halle belichtet werden. Vergrössert wurden die Fassadenöffnungen zum Korridor. Dieser ist mit Stegen, welche die Halle überspannen, mit dem Neubau und dem hangseitigen Aussenraum verbunden.
 
Bauherrschaft: Stadt Baden
Nutzung: Klassenzimmer, Bibliothek
Bauingenieur: R.Meyer + G.Senn, Baden
HLS-Planung: Leimgruber Fischer Schaub AG, Ennetbaden
Elektroplanung: E.Rohwedder, Baden
Akustik: G. Baechli AG, Baden
Kunst: Rudolf Mumprecht, Köniz  
Bilder: Roger Kaysel, Baden