Menu
 

Einfamilienhaus Sonnhalde Baden 2002-2003

Am Rande eines Einfamilienhausquartiers steht das Haus im abschüssigen Nordosthang mit Ausblick auf den gegenüberliegenden Lägernhang. Um von der Aussicht und der bergseitigen Abendsonne zu profitieren, sind die Wohnräume als Attikageschoss, in maximaler Höhenlage gesetzt. Sie umschliessen Uförmig einen Hof und öffnen sich allseitig zum den Garten ersetzenden Aussenraum. Somit kann der Terrainverlauf unterrassiert, natürlich belassen werden. Basis des Wohngeschosses ist das aufgesockelte Schlafgeschoss. Das Introvertierte des Baukörpers wird unterstrichen durch den in einem speziellen Verfahren gewaschenen Sichtbeton.
 
Bauherrschaft: Privat
Nutzung: Einfamilienhaus
Bauingenieur: Schüpbach Ingenieure AG, Oberrohrdorf
HLS-Planung: Würmli Haustechnik-Planung, Wettingen
Elektroplanung: Eglin Elektro AG, Baden
Lichtplanung: EE-Design, Basel
Bilder: Heinrich Helfenstein, Zürich