Menu
 

Alterswohnungen Oberrohrdorf 2001-2003

Der zur Aussicht orientierte zweigeschossige Baukörper fügt sich in den baumbestandenen leicht geneigten Hang ein. Die Wohnungen sind alle gegen Südwesten ausgerichtet. Im Obergeschoss erhalten sie zusätzlich über einen privaten Innenhof Ostlicht. Alle 2.5 und 3.5 Zimmerwohnungen sind auf einem Grundtypus aufgebaut. Unter Beibehaltung des Grundrasters können unterschiedliche Wohnungsgrössen angeboten werden. Die 3.5 Zimmerwohnungen verfügen über ein Zimmer, welches auf den privaten Innenhof ausgerichtet ist. Das neue Wohnhaus wird durch den dem Hang zugewandten Sichtbetonkörper und die im Südwesten vorgesetzte, durchlaufende Balkonzone aus Naturholz geprägt.
 
Bauherrschaft: Verein Alterswohnungen, Oberrohrdorf
Nutzung: 20 Seniorenwohnungen, Hauswartwohnung und Spitexstützpunkt
Bauingenieur: Schüpbach Ingenieure AG, Oberrohrdorf
HT-Planung: Wittwer Krebs Engineering GmbH, Brugg