Menu
 

Wohnüberbauung Schäflibach Urdorf 2007-2009

Das Ensemble der Mühle am Schäflibach ist teil der historisch gewachsenen Bebauung von Oberurdorf und bleibt eindeutig und lesbar. Die Neubauten werden möglichst weit von der historischen Mühlegruppe entfernt, entlang der östlichen Parzellengrenze angeordnet. Die Bauten werden in ihrer volumetrischen Ausprägung den benachbarten Bauten zugeordnet. Durch die leichte Terrassierung und Modulierung der Neubauten können diese gut in den Verlauf des Geländes eingefügt werden. Die Zurückstaffelung gibt den historischen Bauten viel Raum. Gegenüber den benachbarten Bauten oberhalb der Hangkante treten die Neubauten nie mehr als zweigeschossig in Erscheinung. Die Nutzung der Dächer als Terrasse lässt die Bauten niedrig und zurückhaltend erscheinen.
 
Bauherrschaft: Aegeri Plan AG, Alosen
Nutzung: 18 Eigentumswohnungen
Bauingenieur: Wetli Partner AG, Winterthur
Elektroingenieur: Pfister + Gloor Engineering AG, Baden-Dättwil
HLKS-Ingenieur: Eisenbart Martin, Münchwilen TG
Bauphysik/ Akustik: BB&A Buri Bauphysik & Akustik, Volketswil